Legal Affairs

Endlich darf ich offiziell über „Legal Affairs“, das unglaublich spannende Serienprojekt sprechen, an dem ich nun schon längere Zeit gemeinsam mit der UFA Fiction, ARD Degeto, dem rbb, Prof. Dr. Christian Schertz und natürlich einigen tollen Autorenkollegen arbeite.

Wer mehr darüber erfahren will und wissen möchte, was die Degeto sonst noch plant, der kann dies hier genauer nachlesen:

https://www.dwdl.de/nachrichten/70907/koop_fuers_kadewe_ufa_und_constantin_tun_sich_zusammen/

One Shot Left

Endlich ist es soweit! Vergesst „The Expendables“, „Jason Bourne“ und „Tomb Raider“! „One Shot Left“, der erste Actionfilm, der ohne einen einzigen Schnitt auskommt, feiert seine Weltpremiere am 14.02. in Berlin, auf der Genrenale. Ich bin enorm stolz, als Autor,  einen kleinen Teil zur Entstehung dieses Films beigetragen zu haben und möchte diesen Film jedem ans Herzen legen, der unterhaltsame Action „Made in Germany“ sehen will.

News – Wo man willkommen ist

Nach über einem Jahr Arbeit, ist es endlich soweit. Unser Dokumentarfilm „Wo man willkommen ist“ ist fertiggestellt. Hierbei handelt es sich, um einen Independent Dokumentarfilm, der sich mit der allgegenwärtigen Flüchtlingskrise beschäftigt, dabei aber einen sehr persönlichen Ansatz hat und die Thematik aus einem eher ungewöhnlichen Blickwinkel verfolgt. Ich habe Freunde und Verwandte interviewt, die auf Grund von Kriegen, ihre Heimat verlassen und in Deutschland einen Neuanfang versuchen mussten. Schlüsselsequenzen aus deren Vergangenheit, wurden dabei von der Animationskünstlerin Ara Jo gestaltet.

News – Deutscher Genrefilm

Ein fettes Dankeschön an die Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein! Das von mir, in Zusammenarbeit mit NY Monkey, konzipierte Filmprojekt „The Dark Empire – Untergrund“ erhielt Drehbuchförderung. Wir werden hart daran arbeiten, um einen wundervollen Fantasyfilm für junge Erwachsene zu schaffen und der einheimischen Kinolandschaft noch etwas mehr Diversität zu verleihen.

http://www.ffhsh.de/de/foerderung/entscheidungen/Hamburg_Schleswig_Holstein.php

News – FBM 16

Die guten Neuigkeiten reißen nicht ab. Nach einem grandiosen Trip durch Asien, mache ich mich nun gleich wieder auf den Weg. Am Samstag, den 22.10.2016 werde ich mit meinem Buch „W2027 – World of Tomorrow“ auf der Buchmesse in Frankfurt unterwegs sein. Bin sehr gespannt, was dort alles geboten sein wird und freue mich darauf, bekannte und auch noch unbekannte Gesichter zu sehen.

News – Anime- und Kurzfilmfans

„BELLADONNA OF SADNESS“ gilt als absolutes Meisterwerk des Animes. 1973 feierte der Film seine Uraufführung auf der Berlinale und basiert auf einer Vorlage des grandiosen Osamu Tezuka (Astro Boy). Über 40 Jahre später startet er nun, am 01. September 2016, zum ersten mal deutschlandweit im Kino. Ein ganz besonderes Schmankerl gibt es dabei im Lichtspiel Kino in Bamberg. Vom 01.-07.09.2016 wird unser Film „Dunkler Wald“ dort als Vorfilm gezeigt. Eine ganz besondere Ehre und eine klare Empfehlung meinerseits, für alle, die sich in Oberfranken und Umgebung befinden.

News – StrassenBLUES

Seit story:first, dem Digital Storytelling Lab, kenne ich die Organisation StrassenBLUES und wurde so auf deren wundervolle Aktionen aufmerksam. Menschen, die auf der Straße leben, helfen und deren Talente fördern, halte ich für eine großartige Sache. Deshalb bin ich ziemlich froh darüber, dass ich StrassenBLUES nun in Social Media Angelegenheiten unterstützen darf. Für alle die mehr Wissen wollen, gibt es hier ein paar Links:

https://www.facebook.com/strassenblues/

http://strassenblues.de/